Pfandring für Oberallgäu eine Option?

Die ÖDP & UB versucht mit offenen Augen durch den Landkreis zu gehen. Politik besteht aus vielmehr als zuhören auch ein veränderter Blickwinkel sagt manchmal mehr wie viele Worte.

Dabei, so Kreisrat Michael Finger, ist uns aufgefallen, dass Menschen Wertstoffe in Form von Pfandflaschen- und Dosen aus Bequemlichkeit in die Müllkübel im öffentlichen Raum entsorgen. Ebenso, dass es zunehmend auch bei uns eine Vielzahl von Menschen gibt, die auf das Pfand-Sammeln angewiesen sind bzw. davon Leben oder sich etwas extra dazu verdienen. Menschen mit verschiedensten sozialen Hintergründen -, Rentner*, Schüler, Hartz4, Obdachlose usw.

Wir, die ÖDP & UB finden das Wühlen im Müll nach den Flaschen, zwischen Lebensmittelresten und Hundekotbeuteln als unwürdig. Dass wir als Landkreis dies hinnehmen, ist für uns beschämend. Es zeigt, dass der Sozialstaat und die Sicherungssysteme zunehmend versagen. Pfand zu sammeln wirkt in vielerlei Richtung. Armutsbekämpfung, Recycling, Selbstwertgefühl und Müllersparnis.

Wir können nicht nur zuschauen wir müssen, wenn Bundespolitik versagt wenigsten im Wirkungskreis als Landkreis bzw. Kommune handeln. Soziale Brücken bauen ist das was wir als kleinste Aktion machen können.

Deshalb haben wir im Landkreis angefragt, ob in Abstimmung mit einer Stadt /Gemeinde ein Pilotprojekt um ausgewählte Mülleimer /Straßenlaternen mit einem Pfandring gestartet werden kann. Bei den Pfandringen handelt es sich um Flaschenhalter in Form eines Ringes der zur Aufnahme von Pfandflaschen oder Dosen dient. In diesen können Konsumenten Ihre leeren Behälter abstellen und jene die sammeln müssen nicht mehr im Müll wühlen. Ein Zeichen der Menschlichkeit mit dem Effekt der Hilfe bzw. kleinen Spende.

Wie immer gibt es in diesem Bereich positive wie auch negative Erfahrungen. Grundsätzlich, so Finger, wer keine Fehler macht kann nicht lernen und der Ring kostet nicht alle Welt und als Pilotprojekt wäre dies für alle beteiligten stemmbar.

Ein solcher Ring wirkt egal ob als Pfandsammler oder zum Nachdenken laut ÖDP & UB und zeigt überdies klar wo unsere Prioritäten liegen und wie wir aufeinander achten.

 


Die ÖDP Oberallgäu verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen